Fragen an unsere Regierung???

Wovon sollen kleine Selbständige Unternehmer/Freiberufler monatelang (über)leben, wenn deren Einnahmequellen ungefragt komplett abgeschnitten werden???

Es gibt ja Unterstützung!! heißt es da?? Was Bitteschön soll das sein??

Und wenn, dann werden nur die Fixkosten herangezogen, wie Miete, Strom etc…die übrigens bei Gastronomen gerade mal letzte Woche für November ausgezahlt wurden… ein Vermieter verlangt aber seine Miete etc… alles im Voraus!!!

Wenn überhaupt etwas zu beantragen ist, dann sind es zwar „nur“ 5-seitige Anträge… dazu kommen aber je nach Branche so bis zu 100 Seiten Anlagen, …das darf auch nur der Steuerberater beantragen, der natürlich auch erstmal gut Geld dafür verlangt!!???

Doch wovon sollen wir LEBEN??? Wovon sollen wir unsere Kranken- und Rentenversicherung bezahlen? Wovon die Abgaben an Finanzamt, IHK, Handwerkskammer, Versicherungen, die eigenen Nebenkosten, Geschäftsversicherungen etc….bezahlen???

Ein Selbstständiger muss Rücklagen haben… 🧐… wovon, wenn monatelang Geschäfte geschlossen werden, die Waren zum Teil verderben oder saisonbedingt unverkäuflich sind …..oder nur mit Rabatten, die ein Geschäft ruinieren??

Da habe ich ja noch richtig Glück 🍀 im Unglück… mein Geschäft ist zuhause… da hat es nicht so immense Fixkosten, da brauch ich erst gar keinen Antrag auf Unterstützung zu stellen🧐??!!

Jeder Angestellte/Arbeitnehmer erhält Kurzarbeitergeld???… viele andere Arbeitslosengeld….das ist selbstverständlich und normal….

Was sind wir, die kleinen unscheinbaren Unternehmer, denn für eine Kategorie??? Uns gibt es nicht!!!🥺… wir dürfen uns weder Aufbäumen noch Protestieren… wir haben schön zu gehorchen ☝🏿und befolgen, was es andauernd für neue Anforderungen und Regeln gibt… und wenn diese erfüllt sind, wird garantiert was Neues für uns erdacht🙈….

Ich spreche hier nicht mal so sehr für mich, sondern für die Vielen da draußen, denen es deutlich schlimmer geht wie mir!!!

Und wenn dann z. Bsp. ein Ehepaar (wie es oft in der Gastronomie vorkommt) davon betroffen ist, was glaubt ihr, wieviele das monatelang durchhalten??? Die wenigen Ersparnisse sind durch das letzte Jahr voller Forderungen für Hygienemassnahmen und weniger Kundschaft oft schon aufgebraucht,… oder um das Geschäft über Wasser halten zu können, wurden teilweise sogar neue Kredite aufgenommen. Mir sind einige Betroffene aus verschiedenen Branchen persönlich bekannt 🧐

Andererseits wird z. Bsp. davon berichtet, dass das Sparvermögen der Deutschen letztes Jahr enorm gestiegen ist, da ja nichts ausgegeben werden kann…. herzlichen Glückwunsch liebe Betroffene😉..

Ich halte das Alles für ziemlich makaber und vollkommen undurchdacht, was hier gemacht wird und die ganze Misere wird auf den Schultern von unzähligen kleinen Unternehmen und einzelnen Branchen ausgetragen…

Supermärkte sind voll mit Menschen, da wird gedrängelt, geschubst, genörgelt und von Mindestabstand keine Spur mehr…. unsere kleinen Geschäfte, wo vielleicht 1 Kunde, max 2 Personen auf 30, 50 oder 60qm zum Einkaufen kommen, werden geschlossen… Supermärkte verkaufen alle möglichen Artikel bis hin zu Kleidung und Schuhen, nicht nur wie beim 1. Lockdown Lebensmittel…. mit welchem Recht??? Gibt es überhaupt noch sowas wie Gerechtigkeit??? … oder nur noch Diktat???

Wir werden von einer Verordnung zur nächsten hingehalten, als Unternehmer muss ich aber Planen können und kann nicht mit 3 Tagesvorschauen arbeiten??? das funktioniert nicht!!!

Ganz ehrlich??? Das nimmt einem stärksten Pferd und Positivdenker sogar die Kraft… und ich und alle anderen Betroffenen sitzen hier und habe keine Ahnung, wann, wie, was passiert in den nächsten Monaten???? Und wie soll man ein Geschäft führen, ohne jegliche Perspektive oder Idee, was auf uns wann und wie zukommt???

Ständiges Hangeln von Lockdown zu Lockdown… ohne mal eine klare Perspektive oder zumindest eine klare Zielplanung, wo es hingehen soll oder wenigstens gehen könnte im nächsten halben Jahr… …Nur Vertröstungen, Hinhaltungen etc… das kann ein kleines Unternehmen nicht überstehen…

Ich bin mir sicher, dass ich diese Krise irgendwie schaffe… ich bin allein, klein und zum Glück sehr kreativ…. doch ich bin mir auch sicher, dass es bei Vielen deutlich schlimmer bestellt ist… und das macht mich sehr sehr traurig😔

Denn ich es weiß, wieviel Kraft und Herzblut, …Zeit, Geld und Eigeninitiative ein Selbstständiger Unternehmer aufbringt und aufbringen muss… um eben nicht dem Staat zur Last zu fallen, sondern fleißig an den Staat abgibt!!!

Und der Dank dafür??? Wenn es ihm schlecht geht, bleibt er auf der Strecke… ich frage mich, wo sollen die Steuern herkommen, wenn wir „kleinen Arbeitstiere“ aussterben??? Die Großen zahlen wohl eher auswärts😉…

Steuergelder kommen von Steuerzahlern??? … und verdammt viel von den unzähligen kleinen Unternehmern, Kleinst- und Soloselbstständigen😮… die gerade rücksichtslos in die Ecke gedrängt werden!!!

Ich hoffe sehr für uns alle, es gibt ein Erwachen und ein Überdenken der Situation und die Schere zwischen den Superreichen (2%) und der normalen Bevölkerung wird nicht noch größer…

Die schönsten Dinge im Leben sind immer wieder die kleinen Unscheinbaren😊👌… wahres Glück 🍀 gibt es zum Glück nicht für Geld… nur wird leider mit dem Geld in der Welt viel von den kleinen Wundern der Natur zerstört😷doch das ist ein ganz anderes Thema…

In diesem Sinne wünsche ich uns allen Gesundheit und die Hoffnung und Zuversicht auf bessere Zeiten😊👍 genießt jeden Tag (zumindest ein paar Stunden oder Minuten) ganz bewusst und holt euch ein bisschen Freude und Glück 🍀 in eure Herzen 🥰

Das musste wieder mal gesagt werden, sonst ersticke ich😷 so jetzt schau ich wieder nach vorn, gehe in meine Werkstatt und mach einen neuen Hut👒👍

Mut zum Hut, denn Hut tut gut und macht Mut👒👍

Eure HUT-/MUTMACHERIN Kerstin 😉👒

Veröffentlicht von Kerstin Oertel

Hallo, ich bin KERSTIN OERTEL aus dem schönen Vogtland, dem kleinen verträumten Örtchen Pahren am Zeulenrodaer Meer gelegen. Meine Leidenschaften sind Hüte, Mode, Natur und Garten und natürlich Lebensfreude... all dies hab ich in meinem TUN vereint😊 Als Hutmacherin, besser Modistin gibt es bei mir Hüte auf Wunschanfertigung, ...oder in meinem kleinen Lädchen jede Menge verschiedenster Hüte, dazu wunderbare Mode in allen Größen, Modeschmuck in grosser Auswahl, Taschen, Tücher, Schals uvm... Bei mir gibt es ein kleines Shoppingparadies mitten auf dem Lande... oder Erlebnisshoppen im Grünen, bei dem mein zauberhafter grosser Märchengarten besucht werden kann. Ich freue mich auf SIE😊🍀☀️👒👗👜👠💍🌂🧣🌺🌹🌳🍀🌞

Ein Kommentar zu “Fragen an unsere Regierung???

  1. Habe Dein Statement gelesen. Bin damit auch einverstanden. Möchte da aber auch nicht in der Position sein, der was entscheiden muss, für die Menschheit im Allgemeinen. Jeder muss sein Bestes tun, im Sinne der Menschlichkeit und des Überlebens.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: